Weisser-SMT-Solutions --Systeme für die Elektronikfertigung--

Direkt zum Seiteninhalt
Produkte > Prozesse > Anwendungen
SMD Kleber Dosierung
Obwohl mittlerweile möglichst auf das Kleben von Bauteilen in der SMT Fertigung verzichtet wird, um zum Beispiel eine nachträgliche Reparatur zu erleichtern, gibt weiterhin Anwendungsfälle in denen Bauteile geklebt werden.
Gerade bei schweren Bauformen, wie etwa Leistungsbauteilen oder Steckern, sichert das Kleben die mechanische Stabilität der Schaltung. Zusätzlich können auch bei kleineren Bauteilen mechanische Kräfte besser abgeleitet werden. Zum Beispiel tragbare Schaltungen in Konsumer-Elektronik oder Steuerelektronik im Automative Bereich.
Je nach Anwendungsfall können unterschiedliche Dosierventile verwendet werden:
  • Zeit-Druck-Dosierventil
    Klebepunkte besitzen meist ein Raster bzw. Volumen, welches ideal für die Ausbringung mit einem Zeit-Druck-Ventil ist.

  • Präzisionsdosierventil
    Gerade in Maschinen, welche mehrere Medien (zum Beispiel Kleber und Lotpaste) dosieren, bietet sich der Ersatz dieses Ventils an.

  • Jet-Dispensing-Ventil
    Ein Jetventil bietet die höchste Dosiergeschwindigkeit bei stabiler Pastenmenge. Geeignet für Lotpaste, Kleber oder ähnliche Medien.
Diese Dosierventile können in sämtliche Maschinen von FRITSCH integriert werden. Vom Hand-Manipulator LM901, über den Bestückungsautomaten placeALL bis zum Dosierautomaten dispenseALL.

Vorteile:
  • Schnelle und flexible Fertigung von Prototypen und Kleinserien.
  • Kostengünstige Alternative zur Schablonenfertigung während der Entwicklungsphase von Schaltungen.
  • Kurze Reaktionszeiten bei Layoutänderungen.
  • Selektive Dosierung möglich, auch als Ergänzung zu bestehenden Schablonen.
  • Dosierung von 3D-MIDs oder auf unterschiedlichen Höhen-Niveaus.
  • Dosierung in Hohlräume und Löcher.
Karl-Heinz Weißer Industrievertretung - Im Wingert 14 -40699 Erkrath - 02104/214587-0 - info@weisser-smt-solutions.de
Zurück zum Seiteninhalt